Schlagwort-Archive: Meerschweinchen

Weihnachten steht vor der Tür – Zeit für Geschenke!

Update: Das ‪#‎PetCloob‬ #Weihnachten ‪#‎Gewinnspiel‬ – gesponsert von Oscars DesignDogTap und  4Cats Heimtierbedarf ist beendet…
der Zufallsgenerator hat entschieden!
★GEWINNER★
Wir haben soeben die Auslosung mittels Zufallsgenerator (http://tools.superanton.de/gewinnspiel-ausloser.html) durchgeführt.
Der Zufallsgenerator hat entschieden und die Gewinner stehen nun fest. Alle anderen nicht traurig sein, das nächste Gewinnspiel kommt mit Sicherheit bald.
Ein herzliches Dankeschön an unsere Sponsoren!
Gewonnen haben:

Abby Pastor Mallorquin (1 XXL Katzenspielzeug Paket von 4Cats Heimtiebedarf)

Manuela Hafermann (1 Firefighter von Oscars Design)

Andreas Schmiegelt (1 Dogtap von Dogtap.de)


Herzlichen Glückwunsch & bitte meldet euch bei uns!
Ach ja und nicht vergessen mal unsere Seite teilen damit uns mehr Leute kennen und besuchen… Vielen Dank! www.petcloob.com

Großes Weihnachtsgewinnspiel!

PeTcloob Weihnachtsgewinnspiel(5)

 

Dieses Jahr gibt es in der Vorweihnachtszeit noch einen Grund zur Freude für unsere Vierbeiner, denn auf die Facebook Fanpage von PetCloob warten  tierisch-tolle Gewinne auf Dich! Spiele mit und gewinne bei dem Weihnachtsgewinnspiel von PetCloob.com

Das Weihnachtsgewinnspiel läuft über Facebook. Dazu einfach die Aufgabe aus dem Tagesposting erfüllen und schon winken Sachpreise für Haustiere.

Es gibt tolle Preise zu gewinnen:

Das Gewinnspiel beginnt am 20.12.2015 und endet am 29.12.2015 um 23.59 Uhr. Die Teilnahme ist erst ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Österreich und Deutschland möglich.

Die Gewinner werden mittels Zufallsgenerator ausgewählt und hier auf Facebook bekannt gegeben. Danach haben die Gewinner 7 Tage Zeit, uns die Adresse mitzuteilen. Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr nichts weiter tun als

❤ Werde/Sei Fan von Petcloob
❤ Werde/Sei Fan der Seite des jeweiligen Sponsors, bei welchem man etwas gewinnen möchte
❤ Like und teile den Beitrag
❤ Poste deinen Wunsch in die Kommentare unter dem jeweiligen Sponsorengewinnbild.
Du darfst bei jedem Sponsor mitmachen!
Mit etwas Glück bekommst Du von uns das geschenkt, was Du Dir gewünscht hast.

Wir drücken Euch die Daumen und Pfoten!

Vielen Dank an all unsere Sponsoren für die freundliche Bereitstellung der Preise:

DogTap – Mehr Sicherheit für unterwegs.

Sicherheit zu Jederzeit von jedem Ort – mit nur einer Berührung

DogTap erhöht die Chance, entlaufende Hunde schneller an Ihre Besitzer zu vermitteln. Durch eine einfache Berührung des DogTap mit einem nfc-fähigen Smartphone, lassen sich alle Daten zum Tier sofort anzeigen. Angefangen von der Rasse des Tieres, über die Kontaktdaten des Halters bis zu etwaigen notwendigen Medikamenten des Tieres, liefert DogTap dem Finder alle relevanten Informationen zum entlaufenden Tier.

 

Katzenspielzeug von 4Cats

Auf alle Katzenfreunde wartet 1 großes Paket vollgepackt mit 12 tollen Spielzeugen von 4cats Heimtierbedarf GmbH.

Katzen lieben Baldrian. Das Baldrianspielzeug von 4cats wird frisch in Deutschland gefüllt und verpackt und enthält reine, natürliche Baldrianwurzel, deren intensives Aroma für Katzen eine anregende Wirkung hat und Ihre Stubentiger animiert, sich mit dem Spielzeug eingehend zu beschäftigen. Die 4catsnip Spielzeuge werden mit der gleichen Sorgfalt hergestellt. Bei der Produktion setzt 4Cats auf ausgewählte schadstoffgeprüfte Rohstoffe und eine robuste, langlebige und sichere Verarbeitung, ohne Klebstoff, Kunststoff- und Metallteile oder Komponenten, die abfallen und verschluckt werden können.

FireFighter von Oscars Design

Ein echter, ausrangierter Feuerwehrschlauch gefüllt mit Lammwolle ist nicht nur ein besonders stabiles, sondern auch ein außergewöhnliches und funktionales Trainingsspielzeug. Schleudern, werfen, apportieren, suchen … viele Möglichkeiten um einen Spaziergang mit Oscars FireFighter abwechslungsreich und interessant zu gestalten. Selbstverständlich schwimmt er auch!

Material:

benutzter Feuerwehrschlauch, Befestigungs-Öse, Füllung Lammwolle, Naturstrick

 Teilnahmebedingungen hier

Copyright: Bilder und Texte (c) Dogtap, (c) Oscars Design und (c) 4Cats -Grafik: (c) Petcloob

 

Verbinde Dich mit Gleichgesinnten und finde in direkter Nachbarschaft eine sympathische Person für Dein kostenloses Tiersitting…wie? www.petcloob.com

 

 

 

 

 

Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke

Unsere Freunde gehören nicht unter den Weihnachtsbaum!

kaboompics.com_Cat under the Christmas Tree

Kaum ist die Adventszeit angebrochen, werden auch schon die ersten Wunschzettel geschrieben. Und auch dieses Jahr wird auf vielen wieder ein Wunsch stehen: ein Haustier. Dass dieser Wunsch vor allem jetzt nicht erfüllt werden sollte, hat viele Gründe.

Haustiere sind keine Ware!

Ein Haustier, ob Hund, Katze, Kaninchen, Wellensittich, Maus oder Schildkröte, ist kein Geschenk wie eine Hose, die man nach den Festtagen einfach umtauschen kann. Auch wenn viele das immer noch anders sehen. Denn gerade nach Weihnachten sind Tierheime so voll wie sonst nie im Jahr. Haustiere sind Freunde, die nicht einfach abgegeben werden wollen, sobald sie keinen Spaß mehr machen. Denn auch sie haben Gefühle, die man respektieren muss.

Die Entscheidung für ein Tier muss wohl überlegt sein.

Die Entscheidung für ein neues Familienmitglied muss gut überlegt sein. Und das mit der gesamten Familie! Denn vorab muss geklärt werden, ob der Vier- oder Zweibeiner wirklich gepflegt und betreut werden kann. Da spielen Zeit und Geld die entscheidende Rolle! Nur wer sich vorher darüber Gedanken macht, zeigt das Verantwortungsbewusstsein, das notwendig ist. Mit der gesamten Familie muss besprochen werden:

  • wer sich im Alltag um das Tier kümmert, z.b. mit ihm Gassi geht, mit ihm spielt oder es auch erzieht,
  • wer den Stall, die Katzenbox oder den Käfig putzt,
  • wer mit ihm zum Tierarzt geht (z.B. um die notwendigen Impfungen zu bekommen),
  • ob jemand in der Familie eine Allergie hat,
  • ob der Mietvertrag die Haustierhaltung erlaubt,
  • ob genügend Geld für den neuen Mitbewohner vorhanden ist (z.b. für Haltung, Futter, Tierarztbesuche),
  • wer sich um das Tier kümmert, während man im Urlaub ist.

Diese Punkte sollten gründlich mit allen diskutiert werden. Bis die Entscheidung für ein Haustier fällt, können deshalb schon einmal mehrere Wochen oder Monate vergehen. Aber es lohnt sich, denn nur so kann wirklich gewährleistet werden, dass man bereit für ein neues Familienmitglied ist.

Weihnachtszeit ist Stress pur, vor allem für Tiere!

spaniel-367542_1920

Wenn nichts gegen ein Haustier spricht, sollte dennoch kein Tier zur Weihnachtszeit verschenkt werden. Denn Weihnachten ist Stress pur! Nicht nur für den Menschen, sondern vor allem auch für die Tiere. Zu viele Personen, Kerzen, Lärm, Schmuck und so viel Aufregung sind kein entspannter Einstieg in den neuen Lebensabschnitt für Hund und Katze. Vor allem die ersten Tage müssen ruhig sein, damit das Tier die Angst verliert und Vertrauen zu seiner neuen Familie fasst. Die Weihnachtszeit ist dafür gänzlich ungeeignet!

Alternative Tiergeschenke

Deshalb erfüllen Sie den Tierwunsch lieber auf andere Weise! Verschenken Sie Bücher zu Tieren, Stofftiere oder die Möglichkeit, sich zuerst einmal als Haustierbesitzer zu versuchen. DSC_0078Plattformen, wie petcloob.com, bieten dafür die optimale Möglichkeit. Denn dort können Tierliebhaber für kurze Zeit Haustiere betreuen, während deren Besitzer keine Zeit haben. Auf diese Art und Weise kann auch mit der gesamten Familie getestet werden, welches Haustier am besten zu einem passt und ob man überhaupt genug Zeit für die Pflege und Betreuung hat. Gleichzeitig wird klar, ob das Kind wirklich langfristig Interesse an einem Haustier hat. Denn leider passiert es noch viel zu oft, dass die Begeisterung schnell erlischt, sobald die Katze kratzt, der Kaninchenstall komisch riecht oder der süße Hundewelpe Pfützen in der Wohnung hinterlässt.

Weihnachtsfreude auch nach dem Fest!

Wer keine Tiere zu Weihnachten verschenkt, kann damit beiden Seiten dennoch ein schönes Fest bereiten. Kinder sind nicht enttäuscht, wenn der Vierbeiner sich plötzlich als echtes Tier entpuppt, und Tiere nicht traurig, wenn sie am 27. Dezember wieder im Tierheim landen. Die Freude über ein neues Familienmitglied ist auch nach den Festtagen bei allen umso größer, wenn man wirklich genug Zeit hat sich kennenzulernen. Und das nicht nur für kurze Zeit sondern über viele Jahre!

 

BEENDET: Halloween Gewinnspiel für den Tierschutz

BEENDET

Update: Das ‪#‎PetCloob‬ #Halloween ‪#‎Gewinnspiel‬ ‪#‎Tierschutzt‬ – gesponsert von Tierschutz für Alle ist beendet…
der Zufallsgenerator hat entschieden!
★GEWINNER★
Wir haben soeben die Auslosung mittels Zufallsgenerator (http://tools.superanton.de/gewinnspiel-ausloser.html) durchgeführt.
Der Zufallsgenerator hat entschieden und der Gewinner steht nun fest. Alle anderen nicht traurig sein, das nächste Gewinnspiel kommt mit Sicherheit bald.
Ein herzliches Dankeschön an Tierschutz für Alle
Gewonnen hat:
Theresa Steinke
Herzlichen Glückwunsch & bitte melde dich bei uns!
Ach ja und nicht vergessen mal unsere Seite teilen damit uns mehr Leute kennen und besuchen… Vielen Dank! www.petcloob.com

Bald ist wieder Halloween.

In der Zeit vor dem 31. Oktober tummeln sich Vampire, Hexen und andere GruselgestaltenHalloween Gewinnspiel Tierschutz
Darum möchte PetCloob  zum gruseligsten Tag des Jahres etwas verlosen! In unserem Halloween Gewinnspiel für den Tierschutz verlosen wir, in Kooperation mit dem Blog Tierschutz für Alle, einen exklusiven gehäkelten Schlüsselanhänger in Tierform. Hier kannst du mehr darüber erfahren 🙂

Einfach auf Facebook mitmachen, Foto hochladen und mit ein bisschen Glück gewinnen.
Viel Glück! Und Happy Halloween!

Teilnahmebedingungen:
https://magazin.petcloob.com/teilnahmebedingungen/
Facebook hat nichts mit dem Gewinnspiel zu tun

Tierschutz für Alle: gehäkelte Schlüsseltierchen für den Tierschutz

Ich bin Karin, 29 Jahre alt und lebe mit meinem Freund und unseren Tieren in Mannheim. Tiere liebe ich schon von Anfang an, seit einigen Jahren interessiere und engagiere ich mich im Tierschutz und seit ca. einem Jahr ernähre ich mich hauptsächlich vegan. Zu meinen (teilweise ehemaligen) Haustieren zählen ein Hund, Meerschweinchen, Wellensittiche, Mäuse, Katzen und eine Kornnatter.

Nachdem ich fünf Jahre aktiv in einem Meerschweinchenschutzverein tätig war, wuchs in mir der Wunsch heran, ein eigenes Projekt zu starten, das für alle Tiere, für alle Menschen in allen Ländern stehen soll.

So entstand mein Blog „Tierschutz für Alle“. Auf diesem Blog gebe ich Anregungen, wie man aktiv, passiv oder ganz nebenbei zum Tierschutz beitragen kann. Außerdem informiere ich über Tierhaltung und über eine möglichst tier- und umweltfreundlicher Lebensweise. Es kann jeder mitmachen, unabhängig von zeitlichen, finanziellen oder räumlichen Möglichkeiten.

Tierschutz-AnhängerAußerdem dokumentiere ich auf dem Blog, wodurch ich Spenden gesammelt habe und an welche Tierschutzorganisationen diese ausbezahlt worden sind. Den größten Teil der Spenden habe ich bisher mit kleinen selbstgemachten Schlüsselanhängern in Tierform (z.B. Hunde, Katzen, Meerschweinchen, Kaninchen) bekommen, die ich in nahezu jeder freien Minute häkel.

Auch Sonderaufträge habe ich schon ausgeführt und so einige Meerschweinchen in der Wunschfarbe gehäkelt. Es kommt übrigens der komplette Spendenbetrag (ggfs. abzügl. 0,90€ Portokosten) dem Tierschutz zugute, da ich das Material und meine Arbeitszeit dazu spende.

Wer auch so einen kleinen Schlüsselwächter haben möchte, kann sich bei mir unter tierschutzfueralle@gmail.com melden oder auf meiner Facebook-Seite „Tierschutz für Alle“.

Ich bin jedem dankbar, der sich im Tierschutz engagiert und freue mich über jeden, der mein Projekt unterstützt.

Wer möchte hier sich und sein Tierschutzprojekt vorstellen?

Engagierst du dich auch für ein Tierschutzprojekt, welches du bekannter machen möchtest? Melde dich bei uns, damit wir Deinen Artikel über dich und dein Projekt und/oder ein Interview mit dir veröffentlichen können!

PetCloob freut sich auf eure Projekte!

Bilder (c) K. Jürissen

Wie ist die Idee zu PetCloob entstanden?

Unser PetCloob CEO Alvaro HScreenshot_Startseite_Katzeernandez  im Interview mit dem United Networker Magazine! Erfahrt mehr darüber, wie PetCloob entstanden ist, was unsere größten Herausforderungen waren und wo wir uns in 5 Jahren sehen. Viel Spaß beim Lesen! http://www.unitednetworker.com/petcloob-verbinde-dich-mit-gleichgesinnten/

Couchsurfing für Haustiere -Tierbetreuung kostenlos

PetCloob Magazin ist online gegangen! Was ist petCloob? PetCloob ist eine Online-Plattform, auf dem sich Tierhalter und Personen, die gerne zeitweise ein Haustier betreuen möchten, hier Kontakte knüpfen um sich später persönlich kennen zu lernen und ein Vertrauensverhältnis aufzubauen.

Ebenfalls können alle Tierhalter sich als Tiersitter ebenfalls kostenlos anbieten.

banner_220x410

PetCloob ist die erste deutschsprachige Plattform rund um die kostenlose Tierbetreuung (Tiersitting-Sharing).  Tierhalter, Tierfreunde sowie Interessierte können sich  registrieren und die Plattform für die Suche nach dem geeigneten Tiersitter bwz. Haustier nutzen. PetCloob ist das einzige online Portal seiner Art im deutschsprachigen Raum.

Aus diesem Grund entsteht die erste deutschsprachige online Plattform für Tiersitting Sharing. Egal ob Urlaub, Krankheit oder kurzfristige eingetroffene Ereignisse, die Suche nach einer passenden Tierbetreuung kann für viele eine Herausforderung sein.

Die clevere Lösung für Berufstätige und Vielbeschäftigte. Mit dem Gewissen fürs Tier. Bist du gerade beim Überlegen ein Haustier zu nehmen? Bei PetCloob kannst du kostenlos ausprobieren, wie es ist Tierhalter zu sein! Finde das Tier, das genau zu dir passt!

PetCloob ist ein Tiersitting Sharing Netzwerk: keine Tierpension und keine Tierbetreuung-Jobbörse, sondern die erste deutschsprachige unabhängige Plattform rund um das kostenlose Pet-Sharing.

Mit PetCloob wollen wir zeigen, dass ein gutes Konzept für Nachhaltigkeit sorgt, wir wollen zeigen, dass Tierbetreuung kostenlos sein kann.

Win-Win-Win Situation
Je mehr Tierbesitzer sich registrieren, desto weniger Fellnasen müssen  den langen Tag alleine zu Hause warten, bis Frauchen oder Herrchen von der Arbeit kommt.

Viel Spaß beim Entdecken von PetCloob Magazin 🙂